Logo
Internationale Politische Ökonomie
Mit Beispielen aus Lateinamerika
Ao. Prof. Dr. Andreas Novy
Abteilung für Stadt- und Regionalentwicklung, Wirtschaftsuniversität Wien
Home
Sitemap
Vorherige
Nächste
 up 2 Ökonomische Theorien
 up 2.4 Politische Ökonomie
 up 2.4.4 Weitere politökonomische Ansätze

2.4.4.2 Dependenztheorie

Obelisk, Buenos Aires

Die Dependenztheorie betont, dass die weltweite Entwicklung nicht harmonisch zu einem Ausgleich von Entwicklungsunterschieden führt, sondern konstitutiv auf sozialen und räumlichen Hierarchien beruht. Es besteht eine Abhängigkeit (Dependenz) zwischen dominanten und ausgebeuteten Räumen, seien dies Kontinente, Nationen oder Regionen. Macht steht im Zentrum dieser Theorie.

Sie radikalisiert den ökonomischen Strukturalismus.

 down 2.4.4.2.1 Dependenz
 down 2.4.4.2.2 Mechanischen Sichtweise von Abhängigkeit
 down 2.4.4.2.3 Historisch-strukturelle Analyse: Kontextualisierung sozialräumlicher Polarisierung
Hilfe Seitenanfang
Home Sitemap Suche Bilder Vorherige Nächste

Letzte Aktualisierung dieser Seite:
Öffne externe Links in neuem Fenster?

© Copyright "Lateinamerika-Studien Online"