Logo
Naturräume Lateinamerikas
Von Feuerland bis in die Karibik
Univ. Prof. Dr. Axel Borsdorf und Mag. Hannes Hoffert
Institut für Geographie der Universität Innsbruck
Home
Sitemap
Vorherige
Nächste
 up 2 Geomorphologie, oder: Das Relief Lateinamerikas
 up 2.1 Allgemeine Geomorphologie
 up 2.1.1 Reliefbildende Prozesse
 up 2.1.1.6 Äolische Reliefformung

2.1.1.6.2 Formen äolischer Akkumulation

Äolische Akkumulationsformen lagern sich dort ab, wo die Transportkraft des Windes nachlässt. Die kleinste Akkumulationsform sind Sandrippeln, die in gleichmäßiger Wellenlänge im cm-Bereich parallel angeordnet sind. Ihre äußere rhythmische Erscheinung geht auf das Helmholtzsche Gesetz bei Reibung zweier Medien unterschiedlicher Dichte zurück: Sand - Wasser; Sand - Luft.

 down 2.1.1.6.2.1 Dünen
 down 2.1.1.6.2.2 Löss
Hilfe Seitenanfang
Home Sitemap Suche Bilder Vorherige Nächste

Letzte Aktualisierung dieser Seite:
Öffne externe Links in neuem Fenster?

© Copyright "Lateinamerika-Studien Online"