Logo
Naturräume Lateinamerikas
Von Feuerland bis in die Karibik
Univ. Prof. Dr. Axel Borsdorf und Mag. Hannes Hoffert
Institut für Geographie der Universität Innsbruck
Home
Sitemap
Vorherige
Nächste
 up 5 Biodiversität in Lateinamerika
 up 5.4 Biodiversität Lateinamerikas - eine ungeheure Artenvielfalt
 up 5.4.13 Andine Höhenstufen
 up 5.4.13.2 Puna

5.4.13.2.3 Salz- und Dornstrauch-Sukkulenten-Puna

Eine logische Folge des trockenen Klimas des südlichen Altiplanos und NW-Argentiniens ist die extreme Versalzung mit der Ausbildung von Salaren.

Salat de Pocitos

Als Vegetationstypus bildet sich hier die Salz- oder Dornstrauch-Sukkulenten-Puna. Die Pflanzendecke wird immer offener und zeigt Anpassungen an die zunehmende Trockenheit und Versalzung der Böden. Es dominieren Dornsträucher und Kakteen. Am Rand der Salare treten kurzrasige Salzfluren auf, sie sich durch die weißen Salzkrusten herausmühen.

Hilfe Seitenanfang
Home Sitemap Suche Bilder Vorherige Nächste

Letzte Aktualisierung dieser Seite:
Öffne externe Links in neuem Fenster?

© Copyright "Lateinamerika-Studien Online"