Logo
Naturräume Lateinamerikas
Von Feuerland bis in die Karibik
Univ. Prof. Dr. Axel Borsdorf und Mag. Hannes Hoffert
Institut für Geographie der Universität Innsbruck
Home
Sitemap
Vorherige
Nächste
 up 5 Biodiversität in Lateinamerika
 up 5.4 Biodiversität Lateinamerikas - eine ungeheure Artenvielfalt
 up 5.4.9 Mittelchilenische subtropische Hartlaubwälder

5.4.9.1 Subtropische Dornstrauch-Sukkulentengehölze

Der mittelchilenische Hartlaubwald wird nach Norden von subtropische Dornstrauch-Sukkulentengehölzen abgelöst, im Übergang zur Zwergstrauch-Sukkulenten Halbwüste. Prosopis- und Akazien-Arten dominieren und werden ständig von Kakteen begleitet. Auf trockenen Standorten reichen sie weit in das Gebiet der Hartlaubgehölze hinein.

Hilfe Seitenanfang
Home Sitemap Suche Bilder Vorherige Nächste

Letzte Aktualisierung dieser Seite:
Öffne externe Links in neuem Fenster?

© Copyright "Lateinamerika-Studien Online"