Logo
Naturräume Lateinamerikas
Von Feuerland bis in die Karibik
Univ. Prof. Dr. Axel Borsdorf und Mag. Hannes Hoffert
Institut für Geographie der Universität Innsbruck
Home
Sitemap
Vorherige
Nächste
 up 5 Biodiversität in Lateinamerika
 up 5.4 Biodiversität Lateinamerikas - eine ungeheure Artenvielfalt
 up 5.4.4 Trockenwälder

5.4.4.3 Karibische Trockenwälder

Die Karibischen Trockenwälder erhalten wegen des aus Ostnordost wehenden Passats extrem geringe Niederschläge, acht bis neun Monate sind als arid einzustufen. Nach der Artenzusammensetzung kann man den Dornstrauch- von dem Sukkulenten-Trockenwald unterscheiden. Der Dornstrauch-Trockenwald ist durch Baumarten verschiedener Gattungen geprägt (Prosopis, Poponax, Mimosa, Bulnesia, etc.), der Sukkulenten-Wald hingegen durch große Kandelaberkakteen, das unterständige Dorngebüsch enthält weitere niedrigere Kakteenarten.

Hilfe Seitenanfang
Home Sitemap Suche Bilder Vorherige Nächste

Letzte Aktualisierung dieser Seite:
Öffne externe Links in neuem Fenster?

© Copyright "Lateinamerika-Studien Online"