Logo
Naturräume Lateinamerikas
Von Feuerland bis in die Karibik
Univ. Prof. Dr. Axel Borsdorf und Mag. Hannes Hoffert
Institut für Geographie der Universität Innsbruck
Home
Sitemap
Vorherige
Nächste
 up 5 Biodiversität in Lateinamerika

5.4 Biodiversität Lateinamerikas - eine ungeheure Artenvielfalt

Es sind bereits viele Versuche unternommen worden, die Biodiversität Lateinamerikas zu dokumentieren. Aufgrund der ausgesprochenen Artenvielfalt ist es jedoch kaum möglich, diesem Reichtum Rechnung zu tragen.

In Anlehnung an das Klima können für Lateinamerika eine Reihe von Vegetationszonen unterschieden werden.

Karte: Die Vegetationszonen Südamerikas
 down 5.4.1 Die tropischen Regenwälder Lateinamerikas
 down 5.4.2 Tropische teilimmergrüne Regenwälder
 down 5.4.3 Subtropische Wälder
 down 5.4.4 Trockenwälder
 down 5.4.5 Savannen
 down 5.4.6 Die Vegetation Mexikos
 down 5.4.7 Die Vegetation Zentralamerikas
 down 5.4.8 Subtropische Gras- und Strauchvegetation
 down 5.4.9 Mittelchilenische subtropische Hartlaubwälder
 down 5.4.10 Wüsten und Halbwüsten der pazifischen Küste
 down 5.4.11 Waldfreie Gebiete des südlichen Südamerikas
 down 5.4.12 Die Südlichen Wälder
 down 5.4.13 Andine Höhenstufen
 down 5.4.14 Karten zur Vegetation
Hilfe Seitenanfang
Home Sitemap Suche Bilder Vorherige Nächste

Letzte Aktualisierung dieser Seite:
Öffne externe Links in neuem Fenster?

© Copyright "Lateinamerika-Studien Online"