Logo
Naturräume Lateinamerikas
Von Feuerland bis in die Karibik
Univ. Prof. Dr. Axel Borsdorf und Mag. Hannes Hoffert
Institut für Geographie der Universität Innsbruck
Home
Sitemap
Vorherige
Nächste
 up 5 Biodiversität in Lateinamerika
 up 5.3 Allgemeines zu den Überlebensstrategien der Pflanzen
 up 5.3.2 Pflanze und Umwelt

5.3.2.2 Das Wasser

Wasser ist für die Pflanzen unentbehrlich. Es wird als Ausgangsmaterial für die Kohlehydrat-Photosynthese, zur Aufrechterhaltung des Quellungszustandes des Protoplasmas und als Beförderungsmittel für Nährsalze und Nährstoffe benötigt. Der Übergang von Wasser zum Landleben war für Pflanzen nur durch ein paar Tricks der Evolution zur Regulierung des Wasserhaushaltes möglich:

Adsoptionsgewebe (die Wurzelhaut der Wurzelspitze, die mit den Wurzelhaaren das Wasser aufnimmt)

Leitgewebe (sogenannte Tracheiden bringen Förderleistungen von bis zu 150 m/h)

Abschlussgewebe (bestehend aus einer Oberhaut mit der fast wasserundurchlässigen Kutikula und den regulierbaren Spaltenöffnungen, den Stomata).

Besonders in Trockenzeiten und Trockengebieten haben Pflanzen spezielle Strategien zur Verringerung der Evapotranspiration entwickelt. Reduzieren der Blattfläche, Behaarung, Wachsauflage oder eine besonders dicke Kutikula, Einrollen der Blätter (Steppengräser), Wasserspeicherung (Blatt-, Spross und Stammsukkulenten) und Vergrößerung des Verhältnisses Wurzel zu Spross (bei Tamarisken Wurzeltiefe bis 30 m) wirken existenzgefährdenden Transpirationsraten entgegen.

Bei übermäßigem Wasserangebot werden ebenfalls Vorkehrungen getroffen: Unbenetzbarkeit der Blattoberfläche, emporgehobene Spaltenöffnungen, Fähigkeit zur aktiven Wasserabscheidung.

Pflanzen die hoher Feuchtigkeit angepasst sind, nennt man Hygrophyten, Trockenspezialisten bezeichnet man als Xerophyten (wobei hier auch die Frosttrockenheit gemeint ist). Dazwischen steht die Gruppe der Mesophyten, zu der wohl die meiste Pflanzen zählen. Wenige Pflanzen können zeitweise austrocknen – sie sind poikilohydrisch.

Hilfe Seitenanfang
Home Sitemap Suche Bilder Vorherige Nächste

Letzte Aktualisierung dieser Seite:
Öffne externe Links in neuem Fenster?

© Copyright "Lateinamerika-Studien Online"