Logo
Naturräume Lateinamerikas
Von Feuerland bis in die Karibik
Univ. Prof. Dr. Axel Borsdorf und Mag. Hannes Hoffert
Institut für Geographie der Universität Innsbruck
Home
Sitemap
Vorherige
Nächste
 up 5 Biodiversität in Lateinamerika
 up 5.3 Allgemeines zu den Überlebensstrategien der Pflanzen

5.3.2 Pflanze und Umwelt

Die Gesamtheit aller biotischen und abiotischen Umweltbedingungen, die auf die Pflanze einwirken, heißt Standort oder Biotop. Einzelne Faktorenkomplexe wie die orographische Situation (Relief), edapische (den Boden betreffende), klimatische Faktoren, oder biotische Vorgänge kann man als sekundäre Faktorenkomplexe zusammen fassen, die sich in die sogenannten primären Standortfaktoren auflösen lassen: Licht, Wasser, chemische Vorgänge, Wärme und mechanische Vorgänge.

 down 5.3.2.1 Das Licht
 down 5.3.2.2 Das Wasser
 down 5.3.2.3 Chemische Faktoren
 down 5.3.2.4 Der Wärmefaktor
Hilfe Seitenanfang
Home Sitemap Suche Bilder Vorherige Nächste

Letzte Aktualisierung dieser Seite:
Öffne externe Links in neuem Fenster?

© Copyright "Lateinamerika-Studien Online"