Logo
Kultur- und Sozialanthropologie Lateinamerikas
Eine Einführung
Univ. Doz. Dr. Elke Mader
Institut für Ethnologie, Kultur- und Sozialanthropologie
Home
Sitemap
Bilderübersicht
Mindmap

Die folgenden Seiten behandeln ausgewählte Forschungsfelder und theoretische Perspektiven der Kultur-und Sozialanthropologie Lateinamerikas. Der Schwerpunkt liegt dabei auf indianischen Kulturen und ihren Interaktionen mit verschiedenen Sektoren der lateinamerikanischen Gesellschaft sowie auf Forschungsgeschichte und Theorienbildung.

Die Lerneinheit gibt keinen lexikalischen oder repräsentativen Überblick über verschiedene kulturelle Phänomene in Lateinamerika, sondern erörtert einige zentrale Fragestellungen an Hand von exemplarischen und vernetzten Themenfelder. Die Ausführungen orientieren sich an der Vorlesung "Einführung in die Ethnologie Lateinamerikas", die von Elke Mader am Institut für Kultur- und Sozialanthropologie der Universität Wien gehalten wird.

(Zum Betrachten der PDF-Dokumente benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader.)

Hauptkapitel

1 Chronisten und Missionare [PDF-Version]
2 Frühe Ethnographen (1880 - 1940) [PDF-Version]
3 Große Theorien (1940-1970) [PDF-Version]
4 Mensch, Natur, Weltbild [PDF-Version]
5 Kultur, Macht, Identität [PDF-Version]
6 Schamanismus [PDF-Version]
7 Kultur und Globalisierung [PDF-Version]
 

Hilfe Seitenanfang
Home Sitemap Suche Bilder

Letzte Aktualisierung dieser Seite:
Öffne externe Links in neuem Fenster?

© Copyright "Lateinamerika-Studien Online"