Logo
Geschichte Lateinamerikas im 19. und 20. Jahrhundert
Ein historischer Überblick
a.o. Univ. Prof. Martina Kaller-Dietrich und Mag. David Mayer
Institut für Geschichte der Universität Wien
Home
Sitemap
Vorherige
Nächste
 up 5 Lateinamerika im Weltsystem – Zwischen Dependencia und Dissoziation
 up 5.1 Die Comisión Económica para América Latina (=CEPAL)
 up 5.1.4 Prebisch und Singer – zwei prägende Ökonomen des CEPALismo

5.1.4.1 Raúl Prebisch - Biographie

Raúl Prebsich

Raúl Prebisch (1901–1985) stammte aus Argentinien und galt als prominentester Vertreter des lateinamerikanischen Strukturalismus in den Wirtschaftswissenschaften. Er wurde 1949 zum ersten Exekutivsekretär der CEPAL ernannt und avancierte 1965 zum Generalsekretär der UN-Konferenz für Welthandel und Entwicklung (United Nations Conference on Trade and Development [=UNCTAD]). 1950 löste er mit der Schrift The Economic Development of Latin America and its Principal Problems die Debatte um die terms of trade aus.

Hilfe Seitenanfang
Home Sitemap Suche Bilder Vorherige Nächste

Letzte Aktualisierung dieser Seite:
Öffne externe Links in neuem Fenster?

© Copyright "Lateinamerika-Studien Online"