Logo
Geschichte Lateinamerikas im 19. und 20. Jahrhundert
Ein historischer Überblick
a.o. Univ. Prof. Martina Kaller-Dietrich und Mag. David Mayer
Institut für Geschichte der Universität Wien
Home
Sitemap
Vorherige
Nächste
 up 4 Soziale Bewegungen in Lateinamerika im 20. Jahrhundert
 up 4.2 Soziale Bewegungen vor 1945
 up 4.2.1 Die Mexikanische Revolution 1910–1917
 up 4.2.1.2 Der Phasenverlauf der Mexikanischen Revolution

4.2.1.2.4 4. Phase: Juli 1914 – Feb. 1917

Nach dem Sieg über Huerta sehen die Kräfte um Carranza (Constitucionalistas) die Auseinandersetzung für beendet an. Das Bündnis fällt auseinander, ein Bürgerkrieg innerhalb des Revolutionslagers beginnt. Die Ansprüche der mobilisierten bäuerlichen Massen werden politisch gespalten und militärisch niedergeschlagen: Durch Zugeständnisse gelingt es Carranza, einen Teil der Bauern auf seine Seite zu bringen (Dekret über die Agrarreform im Januar 1915). Unter dem Druck der Agrarrevolutionäre nähert sich Carranza der Arbeiterbewegung an. Es kommt zu einem Bündnis zwischen den städtischen Arbeitern und den bürgerlich-liberalen Konstitutionalisten. In den "Roten Bataillonen" bekämpfen die Arbeiter die Zapatisten und Pancho Villa. Nachdem die Gefahr durch die Agrarbewegungen militärisch gebannt ist, wendet sich Carranza gegen die städtischen Arbeiter und ihre Ansprüche.

Ende 1916 versammelt sich die Konstituante von Querétaro. Sie ist eine Versammlung der Besitzenden. Die aus ihr hervorgehende Verfassung bedeutet eine Festlegung auf ein bürgerlich-kapitalistisches Mexiko. Der Druck der Agrarbewegung und das Auftreten von Streiks und Demonstrationen während der Konstituante spiegelt sich jedoch auch in Flügelkämpfen im Lager der Konstitutionalisten wider. Die Energie der Volksbewegung in der Mexikanischen Revolution und der soziale Druck während der Verfassungsdiskussion lässt die bis dahin konsequenteste und fortschrittlichste Verfassung der Welt entstehen. Besonders drei Artikel spiegeln dies wider:

  • Artikel 3: völlige Trennung von Staat und Kirche; staatliche Grundschulausbildung
  • Artikel 27: Nationalisierung der Bodenschätze; Verfassungsgrundlage für eine Agrarreform
  • Artikel 123: umfangreiche Agrar- und Sozialgesetzgebung

Hilfe Seitenanfang
Home Sitemap Suche Bilder Vorherige Nächste

Letzte Aktualisierung dieser Seite:
Öffne externe Links in neuem Fenster?

© Copyright "Lateinamerika-Studien Online"