Logo
Geschichte Lateinamerikas im 19. und 20. Jahrhundert
Ein historischer Überblick
a.o. Univ. Prof. Martina Kaller-Dietrich und Mag. David Mayer
Institut für Geschichte der Universität Wien
Home
Sitemap
Vorherige
Nächste
 up 3 Die Weltwirtschaftskrise "1929" in Lateinamerika und die Herausbildung des Populismus
 up 3.1 Die Weltwirtschaftskrise
 up 3.1.2 Die Ursachen der Weltwirtschaftskrise

3.1.2.1 Wirtschaftspolitische Fehler

Die restriktive Geldpolitik in den USA und Deutschland (den beiden Hauptbetroffenen der Weltwirtschaftskrise) beschleunigte die Krise. Zu dieser restriktiven Geldpolitik gehörten das Ausbleiben von Zinssenkungen, strikte Ausgaben-Zurückhaltung und der Versuch, die Geld-Paritäten aufrecht zu erhalten. Diese Geldpolitik trocknete jedes Investitionspotenzial aus.

Hilfe Seitenanfang
Home Sitemap Suche Bilder Vorherige Nächste

Letzte Aktualisierung dieser Seite:
Öffne externe Links in neuem Fenster?

© Copyright "Lateinamerika-Studien Online"