Logo
Geschichte Lateinamerikas im 19. und 20. Jahrhundert
Ein historischer Überblick
a.o. Univ. Prof. Martina Kaller-Dietrich und Mag. David Mayer
Institut für Geschichte der Universität Wien
Home
Sitemap
Vorherige
Nächste
 up 4 Soziale Bewegungen in Lateinamerika im 20. Jahrhundert
 up 4.1 Soziale Bewegungen – Definitionen und Blickwinkel

4.1.1 Soziale Bewegungen: Definitionsmöglichkeiten

Verschiedene Definitionen sind für das Phänomen soziale Bewegungen möglich. Zwei Enden des Definitionsspektrums können dabei benannt werden. Einerseits ein soziologischer Blick, der soziale Bewegungen als Gruppenbildung mit spezifischen Merkmalen und als gesellschaftliches Teilphänomen sieht. Andererseits eine ontologische Definition, die soziale Bewegungen in der Tradition marxistischer Geschichtsbetrachtung als einen konstitutiven Teil der Geschichte von Klassengesellschaften ansieht. Dabei erscheinen soziale Bewegungen als der sichtbare Ausläufer des historischen Handelns der unterdrückten Mehrheit der Bevölkerung.

 down 4.1.1.1 Eine soziologische Definition
 down 4.1.1.2 Eine ontologische Definition
Hilfe Seitenanfang
Home Sitemap Suche Bilder Vorherige Nächste

Letzte Aktualisierung dieser Seite:
Öffne externe Links in neuem Fenster?

© Copyright "Lateinamerika-Studien Online"