Logo
Geschichte Lateinamerikas im 19. und 20. Jahrhundert
Ein historischer Überblick
a.o. Univ. Prof. Martina Kaller-Dietrich und Mag. David Mayer
Institut für Geschichte der Universität Wien
Home
Sitemap
Vorherige
Nächste
 up 2 Die "Zweite Conquista" – Lateinamerika und seine Die "Zweite Conquista" - Lateinamerika und seine Commodities
 up 2.4 Erdöl in Lateinamerika
 up 2.4.3 Die Erdölproduktion in Venezuela in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts

2.4.3.2 Arbeitsverhältnisse und Arbeitskämpfe in der Erdölindustrie

Die Arbeitsverhältnisse in der venezolanischen Erdölindustrie beruhten – ähnlich wie jene Mexikos – auf einer rassistischen Segregation.

Es gab in den Company-Villages drei Sektoren:

  • Weiße Manager und Facharbeiter sowie ihre Familien mit weitläufigen betrieblichen Vergünstigungen.
  • Venezolanische Arbeiter und ihre Familien. Diese Arbeiter lebten außerhalb des Betriebsgeländes.
  • Schwarze Arbeiter, die aus der Karibik eingewandert waren und von den venezolanischen Arbeitern abfällig als maifrenes (von my friend) genannt wurden. Sie waren innerhalb des Betriebsgeländes in Baracken untergebracht.

Die rassistische Segregation begünstigte eine Fragmentierung der Arbeiterschaft und ließ ein dynamisches Hierarchiemodell entstehen. Nach der Logik dieses Modells gilt es für die Individuen der jeweiligen Gruppe sicher zu stellen, nicht auf der untersten Sprosse der Hierarchieleiter zu stehen.

Erst in den 1920er Jahren hatte sich der Solidarisierungsgedanke unter den venezolanischen Arbeitern so weit durchgesetzt, dass es zu größeren Streikbewegungen kam.

So forderten in Mene Grande 1925 die venezolanischen Arbeiter

  • höhere Löhne
  • bessere Wohnverhältnisse
  • Gesundheitsversorgung durch die Company

Die Streikbewegung sprang auf die gesamte See- und Golfregion über und erwirkte eine Lohnerhöhung von 6 auf 8 Bolívar pro Tag.

Unter Juan Vicente Gómez (1857–1935) wurden die Ölarbeiter in ihren Anliegen unterstützt sowie gewerkschaftlich und gesellschaftlich integriert. Diese Unterstützung spiegelte sich im Arbeitsgesetz von 1928. Eckpunkt dieses Arbeitsgesetzes waren gesetzlich garantierte Löhne.

Hilfe Seitenanfang
Home Sitemap Suche Bilder Vorherige Nächste

Letzte Aktualisierung dieser Seite:
Öffne externe Links in neuem Fenster?

© Copyright "Lateinamerika-Studien Online"